Gourmet Dipp

½ Camembert· 150 g Schmand· 150 g Quark· Tomaten-Ketchup nach Geschmack· Schnittlauchröllchen· Salz & Pfeffer. Den Camembert leicht zerdrücken und mit Schmand und Quark im Quick-Chef verrühren, Ketchup nach Geschmack unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Lachs Dipp

200 g Lachs· ½ Bund Dill· 1 Päckchen Philadelphia· Salz & Pfeffer Lachs im Quick Chef gut zerkleinern, dann die restlichen Zutaten zugeben und gut verrühren. Mit den Gewürzen abschmecken.

Vampir Dipp

1 großes Glas Mayonnaise· ca. 200 g Sahne· zwei Dosen Tomatenmark· 3 Knoblauchzehen· Salz und PfefferDie Mayonnaise im Quick-Chef mit dem Tomatenmark verrühren und soviel Sahne zugeben, bis es schön cremig ist. Dann den Knoblauch dazupressen, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank durchziehen lassen, schmeckt herrlich zu Brotchips oder Ciabattabrot

Frischkäasedip

1 Becher Frischkäse, 2-3 Scheiben Kochschinken, Petersilie, Salz und Pfeffer. Kochschinken und Petersilie im Turbo zerkleinern, alle Zutaten verrühren.

Mango-Curry-Dip

250 g Miracel Whip, 1 Becher saure Sahne, 5 EL Mango-Chutney, Curry, Salz, Pfeffer, alles im Quick Chef verrühren

Thunfisch Dip
1 kleine Zwiebel(n) n. B. Kräuter, frische 400 g Frischkäse 1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft Salz und Pfeffer Die geschälte Zwiebel und die Kräuter in den mit dem Messer bestückten Quick-Chef geben und alles klein häckseln. Dann den abgetropften Thunfisch, den Frischkäse und Salz und Pfeffer zufügen. Alles nochmals gut verrühren. WICHTIG! Den Dip nicht zu früh fertigen, da der Thunfisch den Dip verwässern könnte!

Radieschen-Frischkäse

Frischkäse…Radieschen im turbochef zerkleinern…salz pfeffer und fertig

Pabrika-Feta

 Paprika (rot oder gelb) 1 Paket frischkäse (200g) 1 Stück feta käse ( ich glaube auch um die 200 Gramm sind das) Pfeffer und wer mag Knoblauch Quark, Frischkäse, 1/2 handvoll Kräuter auch gern die TK Mischung und 2-3 Scheiben Kochschinken

Obazda

200 g reifer Camembert und 1 Zwiebel im Quick Chef zerkleinern, 100g Frischkäse und 50 g Butter zugeben, mit gemahlenem Kümmel und Rosenpaprika würzen und nochmals gut verrühren. Wer mag, kann noch einen Schluck Bier mit einrühren.

Bärlauchcreme100g Bärlauch, 2 TL Salz, 100 ml Sonnenblumenöl

Den Bärlauch waschen, gut trocknen und im Quick-Chef fein hacken. Mit Salz und Öl vermischen und solange

rühren,bis sich das Salz aufgelöst hat. Anschließend in dunkle Gläser füllen, gut verschlossen und kühl aufbewahren.

Die Creme ist ein prima Brotaufstrich fürs ganze Jahr oder kann als Zutat zur Suppe verwendet werden.

 

Basilikum Tomaten Butter

250g sehr weiche Butter, 1 Tube Tomatenmark, etwas Ketchup, Basilikum gehackt, Knoblauch nach Geschmack,

1Prise Salz

Butter im Quick-Chef verrühren, restliche Zutaten zugeben und geschmeidig miteinander verrühren. Vor dem

Servieren einige Stunden ziehen lassen.

 

Basilikumbutter

100g weiche Butter, 1Bund Basilikum, 50 g Creme fraiche, Salz undPfeffer

Die Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und im Quick-Chef feinhacken, Butter und Creme fraiche

zugeben,verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Bresso

200ml Sahne, 250 g Quark, ½ Päckchen TK gem. Kräuter, Salz, Pfeffer,1 Knoblauchzehe

Die Sahne im Quick-Chef mit Rühreinsatz schlagen, den Quark zufügen und zum Schluss mit den Kräutern und

Gewürzen abschmecken.

 

Buttertraum

100g weiche Butter, 1 kleine Zwiebel, 1 TL schwarzer gem. Pfeffer, 1 TL eingelegter grüner Pfeffer,

ein bisschen ger. Orangenschale, ½ TL Salz, 2 TL Orangensaft, etwas Zucker, 2 EL Walnüsse

Die Zwiebel und die Walnüsse sehr fein hacken, herausnehmen, Rühreinsatz einsetzen. Die Butter schaumig

rühren und die restlichen Zutaten zugeben, abschmecken. Im Kühlschrank kühlstellen

 

Champignoncreme

250g Champignons, 2 Zwiebeln, 1 Becher Schmand, 2 EL sehr weiche Butter,1 TL Rosmarin, 1/2 TL Salz, 1 TL

Pfeffer,etwas gek. Gemüsebrühe

Die Champignons waschen, putzen und mit den Zwiebel im Quick-Chef feinhacken. In einer Pfanne anbraten

und mit Butter und Schmand so lange dünsten lassen, bis die Masse dicklich wird. Mit den Gewürzen abschmecken.

Die Creme hält sich 4 Tage im Kühlschrank, man kann sie aber auch einfrieren.

 

CurryBananen Butter

125g sehr weiche Butter, 1 reife Banane, 2 hart gekochte Eier, 2 EL Frischkäse, 1 – 2 TL Curry,

ein Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Eier im Quick-Chef fein hacken, herausnehmen und Rühreinsatz einsetzen.Butter schaumig rühren und restliche

Zutaten unterrühren, nochmals abschmecken mit Salz, Pfeffer und Curry. Sehr lecker auch zu Gegrilltem.

 

Erdbeerbutter

150g weiche Butter mit 100 g pürierten Erdbeeren in einer Wunderschüssel mischen,

mit 1 TL Zitronensaft und 2 EL Puderzucker vermischen.

Schmecktgut zu frischem Weißbrot.

 

Fisch-Aufstrich

100g sehr weiche Butter, 100 g Margarine, 1 Eigelb, 3 – 4 EL Öl, 1 Dose Sardinen, 4 Gewürzgurken,

2 hart gekochte Eier, ca. 250 ml Schmand, 1 Schuss Zitronensaft, Salz,Pfeffer

Sardinen,Gurken und hart gekochte Eier im Quick-Chef fein hacken,herausnehmen, Rühreinsatz einsetzen. Die

Margarine mit der Butter verrühren und durch den Trichter langsam das Eigelb und das Öl unterrühren. Dann die

Sardinen,Gurken und Eier und Schmand zugeben und gut verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Fruchtbutter

100g sehr weiche Butter, 3 EL Früchte nach Wahl, etwas Zitronensaft,Honig nach Geschmack

Die Früchte sehr fein im Quick-Chef hacken, Rühreinsatz einsetzen und mit der sehr weichen Butter schaumig

rühren,etwas Zitronensaft durch den Trichter geben, verrühren und mit Honigsüßen.

 

Gemüse-Aufstrich

1 Zwiebel, 1 Karotte, 20 g Sellerie, 30 g Lauchringe, 1 Bund Kräuter gemischt (Dill, Estragon,Petersilie),

200g sehr weiche Butter, Salz, frisch gem. Pfeffer

Die Kräuter sehr fein hacken, Zwiebel, Karotte und Sellerie zugeben und weiterhacken, dann die Lauchringe

dazu und nochmals alles fein durchhacken, den Rühreinsatz einsetzen und die sehr weiche Butter in kleinen

Stückchen zugeben, alles gut verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

 

Griechische Käsecreme

250g Feta, 3 Zwiebeln, 250 g weiche Butter, 4 Knoblauchzehen, Pfeffer

Die Zwiebeln und den Knoblauch im Quick-Chef fein hacken, Feta zugeben und nochmals gut verrühren. Herausnehmen,

Rühreinsatz einsetzen und Butter verrühren, restliche Zutaten zugeben und alles gut vermischen.

Mit Pfeffer abschmecken. Lecker zu Fladenbrot, aber auch zu Gegrilltem.

 

Käsecreme

1TL Sesam, 100 g schwarze Oliven, 125 g Doppelrahmfrischkäse, 75 gJoghurt, 1Knoblauchzehe,

1Bund Basilikum, Salz

Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Oliven entsteinen und im Quick-Chef mit dem Basilikum und

Knoblauchhacken, den Frischkäse und Joghurt zugeben und alles glatt rühren.Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

 

Knoblauchbutter

100g weiche Butter, 3 Knoblauchzehen, 1 TL Zitronensaft, Salz

Die Butter mit den durch den Knofi gepressten Knoblauchzehen im Quick-Chef verrühren, den Zitronensaft

dazutröpfeln und mit Salz abschmecken.

 

Knoblauchcreme

300g Schwand, ca. 200 ml Mayonnaise aus der Tube, 1 durchgepresste Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Den Schmand im Quick-Chef mit der Mayonnaise verrühren, den Knoblauch dazu pressen und mit Salz und

Pfeffer abschmecken, über Nacht ziehen lassen.

 

Kohlrabi-Aufstrich

200g Kohlrabi, 1 ½ EL Gemüsebrühe, 1 EL Zitronensaft, 1 Zwiebel, 1Knoblauchzehe, 100g Frischkäse,

½TL Öl (Erdnussöl), 25 g Walnüsse, 1 EL Majoran, etwas Schnittlauch und Zitronenmelisse gehackt

Die Kohlrabi auf grobe Stücke schneiden und mit der Gemüsebrühe und Zitronensaft ca. 15 Minuten im Topf

garen.Die Zwiebel, den Knoblauch und die Walnüsse im Quick-Chef feinhacken, dann den lauwarmen Kohlrabi,

den Frischkäse und das Öl zugeben und alles gut miteinander verrühren,mit Salz, Pfeffer, Majoran und den

Kräutern abschmecken. Hält gut eingetuppert im Kühlschrank fünf Tage.

 

Kräuterbutter

125g Butter, 1 Knoblauchzehe, 2 EL frische Krauter, 1 T 1 Zitronensaft,Salz

Die Kräuter waschen, trocken tupfen und mit der Knoblauchzehe und imQuick-Chef fein hacken, restliche Zutaten

zugeben,verrühren und mit Salz abschmecken.

 

Paprika-Aufstrich

100g weiche Margarine, 4 EL Quark, 1 – 2 kleine gehäutete Tomaten, 1 kleine grüne Paprika,

1kleine Zwiebel, 1Päckchen TK-Kräuter, Salz, Pfeffer

Die Paprika und Zwiebel auf Stücke schneiden und im Quick-Chef hacken,restliche Zutaten zugeben und mit

Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Paprikabutter

1Tomate, 1 rote Paprika, 6 schwarze entkernte Oliven, 1 Knoblauchzehe,100 g sehr weiche Butter,

1Zweig Thymian, frisch gemahlener Pfeffer, Zitronensaft, etwas Hefeflocken

Den Thymian fein hacken, die Tomate mit der Paprika, den Oliven und der Knoblauchzehe fein hacken, die

Butter unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

 

Paprika-Tomaten Aufstrich

100g sehr weiche Butter, 4 EL Quark, 1 Tomate, 1/2 rote Paprika, .Zwiebel, 1 Bund Basilikum und Thymian,

Meersalz,Pfeffer

Die Kräuter waschen, trocken tupfen und sehr fein hacken. Die Tomate,Paprika und Zwiebel im Quick-Chef

feinhacken, die Butter und den Quark zugeben und alles gut verrühren.Mit den Gewürzen pikant abschmecken.

 

Pikanter Frischkäse

200g Frischkäse, 3 Essiggurken, 1 Glas eingelegt Paprika, 1 kleineZwiebel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Die Zwiebel, Essiggurken und Paprika im Quick-Chef fein hacken,Frischkäse unterrühren und mit den Gewürzen

abschmecken.

 

Radieschen-Aufstrich

7Bund Radieschen, 500 g Joghurt, 5 EL Mayonnaise, Öl, Essig, Salz undPfeffer

Die Radieschen waschen, in Stückchen schneiden und im Quick-Chef feinhacken. Joghurt und Mayonnaise

zugeben,mit Öl und Essig verfeinern und alles gut vermischen. Mit Salz undPfeffer abschmecken.

 

Rucolabutter

100g weiche Butter, 100 g Rucolablätter, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Die Rucolablätter sehr fein hacken, die Butter im Quick-Chef schaumig rühren, den Rucola und durchgepressten

Knoblauch zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lecker auf Toastbrot und als Würzbutter für Fleisch.

 

SchafskäseButter

250g Schafskäse, 100 g sehr weiche Butter, 5 EL Sahne, 2 durchgepressteKnoblauchzehen, 1 EL Tomatenmark,

Oregano,Pfeffer

Alle Zutaten im Quick Chef miteinander cremig verrühren, umtuppern und kühl stellen.

 

Vanillebutter

150g sehr weiche Butter, 2 Vanilleschoten, 1 TL Zucker, 1 ELAprikosenlikör

DieVanilleschoten der Länge nach aufschneiden, das Mark zusammen mitder sehr weichen Butter in den

Quick-Chefgeben und mit den übrigen Zutaten vermischen, umfüllen und kühlstellen.

 


 

Dipp-Tipp

Dippssollten nie zu flüssig oder zu fest sein, den Dipp vor dem Serviereneinige Zeit ruhen lassen, damit die

Zutatenrichtig durchziehen können. Am Besten serviert man Dipps leichtgekühlt


 

Aioli- italienische Knoblauchmayonnaise

1Eigelb, Salz, Pfeffer, 1 TL Zitronensaft, 1/8 1 Öl, 1 – 2Knoblauchzehen

Alle Zutaten müssen Raumtemperatur haben, ansonsten kann die Mayonnaise gerinnen!

Das Eigelb mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft im Quick-Chef verrühren.Dann wird das Öl durch den Trichter

zunächst tropfenweise (wichtig !!) und später in einem dünnen Strahl zugegeben und kräftig verrührt. Zum

Schluss mit 1 – 2 durchgepressten Knoblauchzehen würzen. Aioli hält sichgut verschlossen im Kühlschrank für

2- 3 Tage.

(Sollte die Mayonnaise trotzdem gerinnen, war das Öl entweder zu kalt oder zu schnell zugegeben. Rettung:

Erneut ein Eigelb verrühren und die geronnene Mayonnaise teelöffelweise unter Rühren dazugeben..)

 

BananenCurry Dipp

2Bananen, 1 EL Zitronensaft, 100 g Mayonnaise, 4 EL Joghurt, 1 ELCurry, Salz, Zucker

1 1/2 Bananen im Quick-Chef pürieren, mit den Mayonnaise und Joghurt glatt verrühren und mit den Gewürzen

abschmecken 1/2 Banane in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und Dipp damit garnieren.

 

BarbecueDipp

200g Mayonnaise, 8 EL Barbecuesauce, 1 kleine Zwiebel, 1 BundSchnittlauch

Die Zwiebel im Quick Chef klein hacken und mit der Mayonnaise und Barbecuesauce geschmeidig verrühren. In

Schüsselchen umfüllen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

 

BärlauchPesto

50g Bärlauch, 20 g Pinienkerne, 75 ml kaltgepresstes Olivenöl, etwasSalz, frisch gemahlener Pfeffer

Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und grob zerrupfen. Die restlichen Zutaten zusammen mit dem Bärlauch

im Quick-Chef fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem gut verschlossenem Glas ist das

Pesto,mit 1 cm Öl bedeckt, 1 Jahr haltbar.

 

Bärlauch-Knoblauch Käse Pesto

50g Bärlauch, 20 g Pinienkerne, 3 Knoblauchzehen, 75 ml kaltgepresstes Olivenöl,

50g ger. Parmesan, etwas Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und grob zerrupfen. Die restlichen Zutaten zusammen mit dem Bärlauch

im Quick-Chef fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

BasilikumCreme

300g Naturjoghurt, 15O g Creme fraiche, Salz, Pfeffer, 1/2 Bundgehacktes Basilikum,

1Zwiebel, 2 durch gepresste Knoblauchzehen

Alle Zutaten im Quick Chef gut miteinander verrühren – fertig.

 

BunterQuark

¼gelbe Paprika, ¼ Salatgurke, ¼ Zwiebel, 1 Karotte, 5 Radieschen,250 g Quark (40 %),

1 kleiner Becher Vollmilchjoghurt, Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack

Gemüse putzen und im Quick Chef nicht zu fein zerkleinern, Quark und Joghurt zugeben und gut miteinander

vermischen.Mit den Gewürzen abschmecken. Passt ganz toll zu Pellkartoffeln.

 

Camembert-Dipp

1/2Camembert, 60 g Frischkäse, 4 EL saure Sahne, 1 TL Worcestersauce,

1Prise Paprikapulver, 2 – 3 EL geh. Schnittlauch

Den Schnittlauch im Quick-Chef fein hacken. Den Camembert mit der Gabel zerdrücken und mit den restlichen

Zutaten zu einer feinen Creme verrühren.

 

Curry-Dipp

125g Quark, 1 EL Sahne, 1 TL Worcestersauce, 2 Tropfen Tabascosauce,

Currypulver,1 TL ger. Zwiebel

Den Quark mit der Sahne im Quick-Chef glatt rühren, die Saucen hinzugeben, mit Curry abschmecken und zum

Schluss die geriebene Zwiebel unterrühren, mit Salz nochmals abschmecken.

 

Eier-Dipp

3 hartgekochte Eier, 400 g Schmand, 2 Tomaten, 1 TL geh. Dill

Die Tomaten und die Eier im Quick-Chef fein hacken, Schmand und Dill unterrühren und mit Salz und Pfeffer

abschmecken.

 

Eier-Mayonnaise

4hartgekochte, kalte Eier, 4 TL Mayonnaise, 6 Stangen Schnittlauch,Salz und Pfeffer,

3Petersiliestängel, 1 Knoblauchzehe, 1 Schuss Zitronensaft

Die Eier schälen, Knoblauch schälen und alle Zutaten im Quick-Chef zueinem Brei verrühren. In einer Schüssel

im Kühlschrank bis zum Servieren geschlossen aufbewahren.

 

Fleischsalat

1Ring Fleischwurst, 2 – 3 Essiggurken, 2 – 3 EL Mayonnaise,

3EL Essigbrühe aus dem Gurkenglas (nach Geschmack), 1 Zwiebel

Fleischwurst,Gurken und Zwiebel im Quick Chef zerkleinern, mit den restlichenZutaten verrühren.

und mit Essig und Öl glatt rühren. Das gekochte Eiweiß darunterziehen. Eventuell mit etwas Brühe verfeinern.

 

FrischkäseDipp

250g Quark, 100 g Frischkäse, 4 EL Sahne, 1/2 Bund Petersilie, 1 BundSchnittlauch,

1Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Die Petersilie und den Schnittlauch klein hacken, die Zwiebel und Knoblauch. Den Quark, die Sahne und den

Frischkäse (leicht zerdrückt) dazugeben und unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Frischkäse-Zwiebel Dipp1Packung Frischkäse, 200 g Schmand, 150 ml Sahne, 1 PäckchenZwiebelcremesuppe

Den Frischkäse, den Schmand und die Zwiebelcremsuppe im Quick-Chef verrühren, die Sahne durch den

Trichter langsam zugeben und alles gut verrühren. Passt super zu Crackern oder frischem Brot.

 

Gärtner-Dipp

2Gewürzgurken, 2 EL Kapern, 1 Schalotte, 1 Bund Schnittlauch, 1hartgekochtes Ei,

150g Quark, 2 EL Mayonnaise, 1 TL Senf Salz, Pfeffer

Die Gurken, Kapern, die Schalotte, den Schnittlauch und das Ei in den Quick-Chef mit Messereinsatz geben und

feinhacken, dann die restlichen Zutaten zufügen und vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Gemüsedipp

6 EL Sahne, 6 EL Mayonnaise, 1/2 TL körnige Gemüsebrühe, ¼ TL Kräutermischung,

¼TL Kräutermischung scharf

Die Sahne mit der Mayonnaise im Quick-Chef glatt verrühren, Gewürze zugeben und zu aufgeschnittener Rohkost

servieren.(Karotten, Sellerie, Gurken etc.)

 

Griechischer Dipp1Salatgurke, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Pfefferminzblätter, 1 ELKoriander,

200g Naturjoghurt, 150 g Quark, 2 EL Mayonnaise, 1 TL Senf Salz, Pfeffer

Die Gurke halbieren und aushöhlen, damit der Dipp nicht zu feucht wird.Auf grobe Stücke schneiden und mit

dem Knoblauch und Pfefferminzblättern und Koriander in den Quick-Chef geben, fein hacken, dann die restlichen

Zutaten dazugeben, vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Joghurt-Dipp

250g Magerjoghurt, 250 g Schmand, 1 TL Olivenöl, 3 zerdrückteKnoblauchzehen,

1EL TK – Kräutermischung Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Den Joghurt mit dem Schmand im Quick-Chef glatt rühren, das Olivenöl durch den Trichter zuträufeln, den

Knoblauch und die Kräutermischung unterrühren und mit Salz, Pfeffer,Paprikapulver abschmecken. Vor dem

Servieren eine Weile im Kühlschrank durchziehen lassen. Eignet sich super zum Eintunken von in Streifen geschnittenen

Karotten,Paprika, Sellerie, Gurken.

 

KnoblauchCreme200ml Sahne, 200 ml Philadelphia, Knoblauchzehen durchgepresst nach Geschmack, Salz, Pfeffer

Sahne und Philadelphia im Quick Chef solange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Knoblauch

zugeben und verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Knoblauch-Dipp

300g Creme fraiche, 100 g Joghurt, Salz, Pfeffer, Zucker, 1 EL Zitronensaft, 3 Knoblauchzehen

Cremefraiche mit Joghurt und Zitronensaft im Quick-Chef verrühren,Knoblauchzehen dazupressen, weiterrühren

und mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Hervorragend zu Garnelen und Taco Chips.

 

Kräuterquark

250g Quark, 2 – 3 EL Schmand, 1 Packung TK-Kräuter, Knoblauch, Salz, 1Zwiebel

Die Zwiebel grob zerkleinern und im Quick-Chef klein hacken, den Knoblauch durch den Knofi dazupressen,

restliche Zutaten zugeben und alles miteinander im Quick-Chef verrühren.Besonders lecker als Brotaufstrich,

hält sich in Tupper mehrere Tage frisch.

 

KresseDipp

1Kästchen Kresse, 1 Zwiebel, 250 g Quark, 50 g Sahne, Salz, weißerPfeffer, Kümmel, Paprikapulver

Die Kresse und die Zwiebel im Quick-Chef klein hacken, den Quark und die Sahne zugeben und verrühren. Mit

den Gewürzen pikant abschmecken.

 

Mayonnaise

1 Eigelb, 1 Prise Salz, 1 TL Zitronensaft, 1/2 EL Senf 125 ml Öl

Eigelb und Öl müssen Zimmertemperatur haben. Eigelb mit Salz, Zitronensaft und Senf in den Quick-Chef mit

Rühreinsatz geben. Behälter verschließen und aufschlagen. Unter weiterem Rühren tropfenweise das Öl unterrühren

bis die Mayonnaise steif ist. Je nach Geschmack kann man die Mayonnaise noch mit Pfeffer, Paprikapulver

oder Worcestersauce abschmecken.

 

Napolitana-Dip

1 Knoblauchzehe, 1 Bund Basilikum, 2 EL Tomatenmark, 150 g Quark

2EL Mayonnaise, 1 TL Senf, Salz, Pfeffer

Die Knoblauchzehe mit Basilikum fein hacken, die restlichen Zutaten zugeben und miteinander verrühren. Mit

Salz und Pfeffer abschmecken.

 

PaprikaCreme

1/2rote Paprika, 1/2 Zwiebel, 125 g Creme fraiche, 250g Frischkäse,Salz, evtl. Tomatenmark

Paprika und Zwiebel im Quick Chef fein hacken, mit den restlichen Zutaten gut verrühren, würzen, wenig Tomatenmark

unterrühren.

 

Paprika-Gurken Dipp

500g Quark, 1/8 1 Milch, 1 ½ rote Paprika, 1 Salatgurke,

1/2 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer

Die Salatgurke der Länge nach halbieren und die Kerne mit dem Löffel herausholen, da der Dipp sonst zu flüssig

wird.Mit der Paprika und dem Schnittlauch im Quick-Chef hacken, den Quark mit der Milch zugeben und unterrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Pellkartoffeln reichen.

 

Paprika-Oliven Dipp

50g schwarze Oliven, je 1/2 rote, grüne, gelbe Paprikaschote, 250 gMagerquark,

Salz,Pfeffer, 4 Peperoni aus dem Glas

Die Oliven im Quick-Chef fein hacken, die Paprika zugeben und auch feinhacken, dann den Magerquark unterrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine Schüssel umfüllen und mit Peperoni dekorieren.

 

PaprikaSchafskäse Dipp

1mittelgroße Paprika, 100 g Schafskäse, 100 g Frischkäse, 25 mlMilch, 1 durch gepresste

Knoblauchzehe,75 g fettarmer Joghurt, Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl, Cayennepfeffer

Paprika im Quick Chef grob zerkleinern, restliche Zutaten zugeben und alles gut miteinander verrühren, mit

Cayennepfeffer(scharf!) abschmecken.

 

Pfefferminz-Dipp

100Quark, 250 g Joghurt, 1 Salatgurke, 4 Knoblauchzehen, 1 EL geh.Pfefferminzblätter, Salz

Das Innere der Salatgurke mit einem Löffel herauskratzen, damit der Dipp nicht zu flüssig wird, im Quick-Chef

mit den Knoblauchzehen hacken. Die restlichen Zutaten zugeben, verrühren und mit Salz abschmecken.

 

Pizza-Dipp

1Zwiebel, 150 g Creme fraiche, 150 g Quark, Salz, Paprika edelsüß,

50g kleingewürfelte Salami

Die Zwiebel im Quick-Chef hacken, mit Creme fraiche und Quark verrühren,bei Bedarf etwas Milch unterrühren.

Zwiebel und Salamiwürfel unterrühren und mit Gewürzen abschmecken.

 

Pizza-Quark

50g gekochten Schinken, 50 g grobe Mettwurst, 3 Peperoniwürstchen, 250g Magerquark Salz, Pfeffer

Wurst und Schinken klein schneiden und alles gut im Quick Chef miteinander verrühren, abschmecken.

 

Quark-Dipp
200g Quark, 100 g Schmand, 1 Gewürzgurke, 1 kleine Zwiebel, 1 kleiner Apfel,

Kräutersalz,Knoblauchpulver, Dillspitzen

Die Zwiebel schälen, Apfel schälen, entkernen und mit der Zwiebel und Gewürzgurke im Quick-Chef sehr fein

hacken,den Quark und Schmand zugeben, glatt rühren und mit Salz und Knoblauchpulver abschmecken, mit

Dillspitzen bestreut servieren.

 

Radieschen-Creme

100g Quark, 50 g Frischkäse (Doppelrahmstufe), 50 g Schafskäse,

1/2Bund Radieschen, 1/2 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer

Die Radieschen und den Schnittlauch waschen und im Quick-Chef hacken,Quark mit Frischkäse und zerbröckelten

Schafskäse zugeben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, zu Pellkartoffeln servieren.

 

Remoulade

1kleine Zwiebel, 1 Gewürzgurke (30 g), 1 Sardellenfilet, je 2 Stängel Petersilie und Kerbel,

1TL Kapern, Mayonnaise (von 1 Eigelb), Salz, Pfeffer, 1 TL Senf Saftvon einer halben Zitrone

Die Zwiebel schälen und grob zerteilen, die Gewürzgurke in Stückeschneiden, das Sardellenfilet wässern, trocken

tupfen und teilen. Die Kräuter waschen und von den Stängeln zupfen. Die Kapern abtropfen lassen.

Alle Zutaten in den Quick-Chef mit Schneideinsatz geben. Den Behälter verschließen und drehen, bis die Masse

zerkleinert ist. Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Senf und Zitronensaft zugeben. Die Remoulade passt gut zu Fischgerichten,

Eierspeisen oder Roastbeef.

 

Ruccola-Schafskäse Dipp

130g Ruccola, 100 g Schafskäse, 100 g Frischkäse, 25 ml Milch, 1 durchgepresste

Knoblauchzehe,75 g fettarmer Joghurt, Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl

Ruccola im Quick Chef grob zerkleinern, restliche Zutaten zugeben und allesgut miteinander verrühren, mit

Gewürzen abschmecken.

 

Schnittlauch-Dipp

400g Sauerrahm, Saft von 1 Zitrone, 2 EL Schokocreme (Brotaufstrich),Salz, Pfeffer,

1Prise Zucker, einige Tropfen Worcestersauce, 2 Bund Schnittlauch

Schnittlauch fein schneiden, den Sauerrahm mit Zitronensaft und Schokocreme im Quick-Chef mit Rühreinsatz

glattrühren, mit den Gewürzen abschmecken und zum Schluss Schnittlauch unterrühren.

 

Seemanns-Dipp

1 Stück frisch geriebener Meerrettich, 100 g Sahne, 150 g Quark, 2 ELMayonnaise,

1TL Senf Salz, Pfeffer, 1 Prise Paprikapulver

Alle Zutaten in den Quick-Chef mit Rühreinsatz geben und miteinander vermischen.

 

Senf-Eier Dipp

3 hartgekochte Eier, 3 EL Senf, 1/2 kleine Zwiebel, 100 g Sauerrahm, 2EL geriebener Apfel

Das Eigelb mit der Gabel leicht zerdrücken, die Zwiebel im Quick-Chef sehr fein hacken, das Eiweiß fein hacken,

mit dem Senf sämig rühren. Dann nach und nach den Sauerrahm und geriebenen Apfel unterrühren.

 

Senf-Mayonnaise

300ml Pflanzenöl, 4 Eigelb, 2 EL Dijon Senf ,1 EL Essig, Salz, frischgemahlener Pfeffer

Die Eigelbe im Quick-Chef schaumig rühren, dann den mit Essig vermischten Senf zugeben und unterrühren.

Anschließend das Öl durch den Trichter erst tropfenweise, dann mit dünnem Strahl unter Rühren zugießen, bis

die Masse sämig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Bitte darauf achten, Öl und Eigelb muss Raumtemperatur

haben!)

 

Sommer-Dipp

1 rote Paprika, ¼ Salatgurke, 1 kleine Zwiebel, 200 g Schmand, 250 g Quark,

1 Päckchen Italienische Salatkräuter, Salz, Pfeffer

Paprika putzen, Gurke schälen, Zwiebel häuten und auf grobe Stücke schneiden. Im Quick Chef fein hacken und

mit den restlichen Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren,abschmecken.

 

Tomaten-Dipp

125g Frischkäse (Doppelrahmstufe), 4 EL Mayonnaise, 2 EL Quark, 1Tomate,

1kleine Zwiebel, 2 – 3 EL Sherry, Salz, Pfeffer, grüner Pfeffer(Pulver)

Die Tomate und die Zwiebel im Quick-Chef fein hacken, restliche Zutaten zufügen, verrühren und mit den Gewürzen

abschmecken.

 

Tomaten-Salsa

4 Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1/4 bis 1 Chilischote je nach Schärfe und Geschmack,

1 Teelöffel fein geschnittener Stangensellerie, Limonensaft, Salz,Oregano.

Alle Gemüse-Zutaten im Quick-Chef sehr fein hacken. Salsa bis zum Servieren eine Stunde ziehen lassen. Mit

Limonensaft,Salz und Oregano abschmecken. Schmeckt toll als Dipp zu Taccos.

 

Tzatziki I

250g Magerquark, 150 g Naturjoghurt, 1 Knoblauchzehe, 2 Gewürzgurken,

Salz,Pfeffer, Zwiebelpulver

Die Gurken im Quick-Chef fein hacken, den Quark mit dem Joghurt zugeben,geschmeidig verrühren. Mit den

Gewürzen abschmecken.

 

Tzatziki II

1 Salatgurke, 2 Knoblauchzehen, 500 g Vollmilchjoghurt, 3 EL Olivenöl,

Salz,Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft

Die Gurke schälen und der Länge nach halbieren und die Kerne herauskratzen, damit das Tzatziki nicht zu wässrig

wird.Grob zerkleinert in den Quick-Chef mit Schneideinsatz geben und hacken. Den Knoblauch pressen und

mit Joghurt und dem Öl zugeben und alles cremig verrühren. Mit den Gewürzen pikant abschmecken.

 

Tzatziki III

5 Knoblauchzehen, 1 kleine Salatgurke, 200 g Magerquark, 200 g Naturjoghurt,

5- 7 EL Milch, Salz, Pfeffer, Zucker

Die Knoblauchzehen und Salatgurke im Quick-Chef fein hacken, Quark und Joghurt unterrühren, etwas Milch

durch den Trichter zugeben und Masse glatt rühren, kräftig abschmecken.

 

Zwiebel-Schafskäse Dipp1 1/1 EL Röstzwiebeln, 100 g Schafskäse, 100 g Frischkäse, 25 ml Milch, 1 durchgepresste

Knoblauchzehe,75 g fettarmer Joghurt, Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl

Alle Zutaten im Quick Chef gut miteinander verrühren, mit Gewürzenabschmecken.

 

Cashew-Dip:
1Dose gesalze Cashew- Kerne
200g Frischkäse
1kleine rote Paprika
1Frühlingszwiebel
Im ExtraChef zerkleinern und Frischkäse dazu.

Tomaten-Butter:
125g weiche Butter
2El Tomatenmark
1kl.Zwiebel
Salz, Pfeffer
Zwiebel im Turbo ganz fein zerkleinern. Mit dem Tomatenmark und der Butter mischen.

WALNUSSBUTTER 

(Menge nach belieben)
Walnüsse
Gesalzene Butter
Knoblauch
KräutersalzPaprika-schafskäse

Eine rote paprika mit eine zehe knoblauch im extra chef zerkleinern eine Packung frischkäse hinzufügen ein kleinen becher yoghurt einen feta zwei Esslöffel olivenöl etwas salz und Cayenne pfeffer alles verühren und fertig baguette dazu prima lecker

Fondue-Soßen

 
Schmand-Miracle Wip
1 Becher Schmand
1/3 Glas Miracle Wip (Balance)
1-2 Bananen (in kleinen Würfeln)
CurrypulverDas Gleiche statt mit Miracle Wip mit Curryketchup zubereitet ist auch lecker.

Creme fraiche mit frischen Kräutern (Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin), 3 gepressten Knoblauchzehen und einem gestrichenen Teelöffel Paprikapulver verrühren. Salzen und Pfeffern nach Geschmack. Schmeckt toll zu Fleisch, Folienkartoffeln und Brot, also ideal zum Fondue

etwas aufwändiger ist eine Chimi-Churi-Variante: 1 rote Paprika, 1 grüne Paprika, 3 mittlere Tomaten (nur das Fleisch), 1 rote Zwiebel, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 3-4 Zehen Knoblauch, 1 Bund glatte Petersilie, 1 rote Chili (entkernen!!!). Alles kleinhäckseln, so dass die einzelnen Stücke höchstens noch 5 mm groß sind, dann gut salzen (pfeffern nicht nötig) und am ende ordentlich mit Olivenöl vermischen. Schmeckt am besten, wenn es eine Nacht gezogen ist.

Erdäpfelkas

250 g gekochte Kartoffeln
1 Schalotte
1 El Butter
125 g Creme fraiche
1 Bund Schnittlauch
Salz, Pfeffer
Kartoffeln zerdrücken.schalotte würfeln, mit zimmerwarmer Butter vermengen. Anschließend mit Creme fraiche unter die Kartoffeln rühren. Fein geschnittenen Schnittlauch zugeben und abschmecken.

Mediterraner Kartoffelaufstrich

200 g gekochte Kartoffeln
3 Cocktailtomaten
25 g schwarze Oliven
1 El Balsamico
75 g Ziegenfrischkäse
1-2 Tl Tomatenmark
Salz, Pfeffer

Kartoffeln zerdrücken.
Tomaten halbieren, entkernen, klein schneiden. Oliven klein schneiden. Beides mit den Kartoffeln vermengen.Balsamico, Frischkäse und Tomatenmark dazu und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Beide Rezepte für ca 4 Personen

Ruccola

Schmand, Naturjoghurt, Senf, Knobiwürfelchen nicht gepresst, Salz, gehackte Ruccolablätter, Pfeffer, Chiliflocken, Prise Zucker, feingeschnittene Lauchzwiebelringe. **** Alles gut mischen fertig.

Schafskäsecreme
 
3 – 4 Knoblauchzehen mit der Knobipresse pressen.
1 Glas in Öl eingelegten Scharfskäse ohne Öl in den Quick Chef oder Extra Chef geben.
1 pack. Frischkäse 200g und ein pack. Quark 250g
Alles durchdrehen und fertig.
In Quick Chef wir das ganze etwas stückiger im Extra Chef cremiger.
Aber Achtung es besteht „Suchtgefahr“
Cashew-Dip1/2 Dose Cashew-Kerne (geröstet und gesalzen)
1/2 rote Paprika
1Fruhlingszwiebel
200g FrischkäseRadischendipBrauch 7 Stunden Stehzeit, aber voll lecker zu Gemüse, Gegrilltem, etc.: Knoblauch- Creme Zutaten: 3 Becher Schmand, 3 El Miracel Whip Balance ( auf keinen Fall Mayonnaise nehmen!!!!) 4-6 Knoblauchzehen, etwas Tzazikigewürz. Knoblauch pressen, in den Quick-Chef mit Schlageinsatz, Schmand, Miracel Whip und Gewürz zufügen, ordentlich durchrühren, 7 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend nochmals ordentlich durch rühren und servieren. Sollte jemand keinen Quick-Chef, oder ähnliche Chefs haben, kann man das auch per Hand verrühren. Aber!!!!!: niemals mit Metall!!!!!!! Nur Holz oder Kunststoffschneebesen/ Rührlöffel verwenden. Bei Metall droht das ganze ungenießbar zu werden, das dort irgendeine Reaktion mit dem Metall und den Zutaten geschieht. Deshalb auch keine Metallschüsseln verwenden!

Radischendip
1 Bund Radieschen im Multichef zerkleinern und dann mit 200g Kräuterfrischkäse und 200g Natur frischkäse mischen..

Bei Bedarf mir Salz und Pfeffer abschmecken
Und wer es mag auch mit Knoblauch
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + neunzehn =